Es war schon paradox: die wahrscheinlich längste Ausstellung bei den Meisterschülern hatte vermutlich auch die kürzeste Öffnungszeit. Während der Corona Pandemie war fast alles anders, so konnte ich auch wegen der diversen Sperren die Ausstellung nicht adäquat betreuen. Jetzt im Januar 2021 werden wir, die Kunstinteressierten und ich, wahrscheinlich nochmal durchhalten müssen. Daher werde ich in dieser Zeit eine neue Ausstellung an anderer Stelle aufbauen, die dann durch ein Schaufenster zumindest teilweise vorab betrachtet werden kann. Entscheidungen werden in Kürze veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.